Archiv der Kategorie: Uncategorized

Oracle passt Prozessorbewertung bei MS Azure an

Am 23.01.2018 hat Oracle das Dokument Licensing Oracle Software in the Cloud Computing Environment angepasst indem die Prozessorbewertung für BYOL bei Microsoft Azure geändert wurde. Diese ist nun der Regelung für Amazon Web Services ECS und RDS angeglichen worden: Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

BI Publisher als restricted License nun auch in der „Forms and Reports“-Lizenz enthalten

Da haben die Nachfragen von Partnern und Usergruppen wohl was genützt: Nachdem Oracle im letzten Jahr bereits den BI Publisher als restricted License dem IAS EE beigefügt hatte, erhält nun konsequenterweise nun auch „Forms and Reports“ die restricted License des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Shelving gibt’s nicht mehr

Vor etwa einem Jahr hatte ich von der Möglichkeit berichtet,  den Supportbetrag nicht genutzter On-Prem-Lizenzen beim Buchen von Oracle PaaS anrechnen zu lassen (Shelving). Diese Möglichkeit hat Oracle mit Beginn des neuen Geschäftsjahres gestrichen. Ob es eine andere Mögliuchkeit gibt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Datapump compressed und Adv. Compression Option

In meinem Vortrag Lizenznews auf der DOAG 2016 Konferenz und Ausstellung habe ich im PPT/PDF geschrieben und beim Vortrag gesagt, dass man bei Nutzung der BASIC Compression bei Datapump die Advanced Compression Option ab der Version 12c nicht mehr benötigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Oracle DB 12.2 On-Prem und Verlängerung Extended Support ohne Zusatzkosten

Die Oracle DB 12.2 für Exadata wird ab 15.02. und für Linux und SPARC ab 15.03. verfügbar sein. Weitere Plattformen (Windows 64 Bit, HP UX ITanium, IBM AIX on Power Systems, IBM Linux on System z) sind für das zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Umwandeln“ von On-Premise Lizenzen in Oracle Cloud-Subscriptions

Seit Anfang August 2016 bietet Oracle eine Möglichkeit, nicht-genutzte On-Premise-Lizenzen in Oracle Cloud Subscriptions umzuwandeln. Eigentlich ist es keine Umwandlung von Lizenzen, sondern von Supportgebühren. Der Kunde entscheidet sich, welche Produkte und Mengen er aus seinem Supportvertrag in sog. „Shelving … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Larry Ellisons Cloud Design Goals

Bei der Eröffnungskeynote der Open World 2015 hat Larry Ellison die 6 wichtigen Design Goals für die Oracle Cloud: Low cost. Not only will Oracle be price competitive with its cloud infrastructure services, it will help customers by automating as … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen