Schlagwort-Archive: doag

Forms 12c und Repository DB

Forms benötigt mit der neuen Version 12c nun auch eine Datenbank als Repository. Hier lauert nun eine Lizenzierungsfalle: Hat der Kunde den IAS EE oder die WebLogic Suite lizenziert, so ist eine restricted Use Lizenz für die DB als Repository … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Änderung der Oracle-Lizenzierung bei VMware

Es gibt eine wichtige Neuerung zur Lizenzierung von Oracle bei der Nutzung von vmware Umgebungen: vmware-Version < 5.1: Beurteilung wie bisher. Es ist der gesamte Cluster zu lizenzieren. vmware-Version >= 5.1: Es gilt nicht mehr die Cluster-Grenze, sondern das gesamte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wichtige Guides für die praktische Arbeit von der DOAG

Die Deutsche Oracle Anwender Gruppe (DOAG) hat exklusiv für Ihre Mitglieder zwei Guides mit wichtigen Informationen für die tägliche Arbeit herausgebracht: DOAG Securityguide: „Der DBA trägt aufgrund seiner Tätigkeit eine besondere Verantwortung für den Datenschutz und die Datensicherheit. Oft scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

DOAG Lizenzguide ist veröffentlicht

Zusammen mit weiteren Lizenzexperten der DOAG habe ich einen Oracle-Lizenzguide erstellt. Dieser ist nun für Mitglieder der DOAG erhältlich. Siehe: http://www.doag.org/home/aktuelle-news/article/lizenz-compliance-wurde-bisher-in-vielen-unternehmen-nicht-mit-der-prioritaet-behandelt-die-notw.html

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gebrauchtsoftware: noch kein endgültiges Urteil im Fall Oracle vs. Usedsoft

Trotz des EuGH-Entscheids von vor etwa einem Jahr hat sich der BGH nicht zu einem endlich Klarheit schaffenden Urteil durchringen können. Der Fall Oracle vs. Usedsoft wurde an das OLG München zurückgegeben, das Urteil von vor einigen Jahren gegen Usedsoft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Oracle Database 12c ist da. Was bedeutet das für die Lizenzierung ?

Am 25.06.2013 wurde das neue Major Release der Oracle Datenbank vorgestellt: 12c (c wie Cloud, das war ja schon lange bekannt) Was bedeutet das nun für die Lizenzierung ? Eine komplett neue Metrik, die Cloud-Ideen und -Architekturen optimal unterstützt, indem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tschüß OLSA, hallo OMA

Seit Anfang 2013 gilt für neue Lizenzkäufe nicht mehr das Oracle License and Service Agreement (OLSA), sondern das Oracle Master Agreement (OMA) als Allgemeine Vertragsbedingungen. Soweit bisher bekannt ist, gilt bei Käufen über Partner ein Transaktionbasiertes Oracle Master Agreement (TOMA) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen