Neues zur Oracle Database Appliance (ODA)

Es gibt gute Neuigkeiten zur Oracle Database Appliance (ODA):  zwei kleine ODAs erblicken das Licht der Oracle-Welt.

Und das kann man wörtlich nehmen, denn aus „der ODA“ hat Oracle nun eine Produktfamilie gemacht: ODA X6-2S, ODA X6-2M und – nein, nicht L oder XL sondern ODA X5-2 HA (entspricht der bisherigen ODA X5-2).

Einen großen Wunsch der Kunden hat Oracle nun auch erfüllt: zumindest auf den beiden kleinen ODAs (X6-2S und X6-2M) darf auch die Oracle Database Standard Edition 2 betrieben werden.

Weitere Infos dazu folgen in Kürze.

 

Advertisements

Über mpaege

Oracle Lizenzierung, Lizenzfragen, Business Practices, Licensing, OPITZ CONSULTING, DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe
Dieser Beitrag wurde unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s