Oracle-Lizenzierung bei Virtualisierung: VLAN: ein Hoffnungsschimmer!

Im Zuge der DOAG 2015 Konferenz + Ausstellung hatten wir ein sehr interessantes und konstruktives Gespräch mit Andrew Mendelsohn, Executive Vice President Database Technologies bei Oracle.

Zur Lizenzierung von Oracle beim Einsatz von Virtualisierungstechnologien wurde folgendes interessante Thema besprochen: der Einsatz von VLAN-Technologie zur Reduktion der erreichbaren und damit lizenzpflichtigen Server: http://www.doag.org/home/aktuelle-news/article/ein-grosser-schritt-fuer-die-oracle-lizenzierung-in-virtuellen-umgebungen.html

Jetzt müssen wir mal die Praxiserfahrungen abwarten.

Advertisements

Über mpaege

Oracle Lizenzierung, Lizenzfragen, Business Practices, Licensing, OPITZ CONSULTING, DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe
Dieser Beitrag wurde unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s