Was ist ein Ein-Sockel-Server ?

Im Zuge der Einführung der Datenbank Standaed Edition Two (SE2) – weitere Infos dazu – hat Oracle festgelegt, dass ein RAC, das mit der SE2 erlaubt ist, aus zwei Ein-Sockel-Servern bestehen muss.

Inzwischen hat Oracle genauer definiert, was aus ihrer Sicht ein Ein-Sockel-Server ist:

  • Ein Server mit nur einem vorhandenen Socket
  • Ein Zwei-Socket-Server, bei dem nur ein Socket gefüllt ist
  • Ein Zwei-Socket-Server mit beiden Slots gefüllt, bei dem Hardpartitioning verwendet wird um die Oracle-VM an ein Socket zu binden

Diese Definition, die lt. Oracle in den nächsten Tagen auch in die vertraglichen Unterlagen aufgenommen werden soll,  macht es deutlich einfacher, entsprechende Server zu beschaffen, die Oracle als Ein-Sockel-Server anerkennt, denn Business-Server mit nur einem Prozessorsockel sind am Markt kaum zu finden.

Advertisements

Über mpaege

Oracle Lizenzierung, Lizenzfragen, Business Practices, Licensing, OPITZ CONSULTING, DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe
Dieser Beitrag wurde unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Was ist ein Ein-Sockel-Server ?

  1. Helmut Weigand schreibt:

    Hallo Herr Paege,
    können Sie die Quelle angeben, in der die Definition seitens Oracle zu
    „… was aus ihrer Sicht ein Ein-Sockel-Server ist:
    ◾Ein Server mit nur einem vorhandenen Socket
    ◾Ein Zwei-Socket-Server, bei dem nur ein Socket gefüllt ist
    ◾Ein Zwei-Socket-Server mit beiden Slots gefüllt, bei dem Hardpartitioning verwendet wird um die Oracle-VM an ein Socket zu binden“
    beschrieben ist. Oder ist das noch Insider-Wissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s