DB SE2 ersetzt DB SE1 und DB SE

Mit der Note 2027072.1 in MyOracleSupport hat Oracle bekanntgegeben, dass beginnend mit dem Release 12.1.0.2 die DB Standard Edition One und die DB Standard Edition durch die „DB Standard Edition 2“ (SE2) ersetzt wird.

Die SE2 wird wie die DB SE1 auf Systeme mit 2 Prozessorsockeln begrenzt sein, bekommt von der DB SE aber die RAC-Funktionalität, hier jetzt begrenzt auf 2 Knoten.

Patchsupport für die SE und SE1 Release 12.1.0.1 wird (nur) noch 6 Monate nach Erscheinen des Release 12.1.0.2, und damit der SE2, geleistet. Wer danach die aktuellen Patches in der DB 12c SE1/SE benötigt, muss auf die SE2 migrieren, und zwar technisch als auch lizenztechnisch.

Wie die lizenztechnische Migration von SE1 auf SE2 und SE auf SE2 aussieht, ist heute noch unbekannt.

Advertisements

Über mpaege

Oracle Lizenzierung, Lizenzfragen, Business Practices, Licensing, OPITZ CONSULTING, DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe
Dieser Beitrag wurde unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, Oracle-Lizenzierung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s