Total Recall ist keine eigenständige Option mehr

Total Recall, die Funktionalität zur manipulationsgeschützten Speicherung langfristig aufzubewahrender Daten, war bislang als Option zur Oracle Database Enterprise Edition separat zu lizenzieren.

Ab jetzt ist Total Recall nicht mehr separat als Option zu lizenzieren, denn die Funktionalität von Total Recall ist in die Advanced Compression Option integriert worden.

Wer also Total Recall jetzt nutzen möchte, muss die Advanced Compression Option lizenzieren.

Oracle-Kunden, die bereits Total Recall lizenziert haben, werden von Oracle kontaktiert, um eine (Übergangs-)Lösung zu erarbeiten, so hört man von Oracle.

Advertisements

Über mpaege

Oracle Lizenzierung, Lizenzfragen, Business Practices, Licensing, OPITZ CONSULTING, DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe
Dieser Beitrag wurde unter DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe, OPITZ CONSULTING, Oracle-Lizenzierung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s